Firmengebäude KYBURZ Switzerland AG

Über KYBURZ Switzerland AG

Die KYBURZ Switzerland AG wurde 1991 von Martin Kyburz gegründet und befindet sich in Freienstein bei Zürich.

Als KMU mit 75 Mitarbeiter entwickelt und produziert sie qualitativ hochstehende Elektrofahrzeuge für Zustell- und Industriebetriebe sowie für Privatpersonen.

Weltweit sind über 11’000 KYBURZ-Fahrzeuge im Einsatz; das bekannteste Modell, der KYBURZ DXP, prägt als Zustellfahrzeug der Post mittlerweile das Schweizer Strassenbild.

Die Gewährleistung von Service und Unterhalt ihrer Produkte hat in der Firma höchste Priorität und stellt gleichzeitig einen wichtigen Geschäftszweig dar.

Freude am Entwickeln, Nachhaltigkeit und Klimafreundlichkeit im Fokus: Die KYBURZ Switzerland AG freut sich auf die Zukunft und kann dabei auf solides Handwerk und langjährige Erfahrung bauen.

Martin Kyburz: Geschäftsführer und Inhaber

Martin Kyburz, der Gründer und Inhaber der Firma, ist gelernter Maschinenmechaniker und studierter Elektroingenieur.
Sein erster Besuch an der Tour de Sol hat ihn inspiriert, sein eigenes Elektromobil „Cheetah“ zu bauen.

Seit Beginn seines Unternehmertums setzt sich Martin Kyburz zum Ziel, Produkte zu entwickeln, die auf die Menschen und die Umwelt einen positiven Effekt haben.

„Jeder einzelne von uns ist verantwortlich, das Weltgeschehen positiv zu beeinflussen und nur so haben wir die Chance etwas zu erreichen.“

Geschichte

1991
- Firmengründung
- Solarmobilrennen, Teilnahme des „Cheetah“

1993
- 1. Rang bei der Europa-Meisterschaft der
Solarmobile (Kategorie Prototypen)

1994
- Start Bau von Seniorenfahrzeugen

2002
- Start Entwicklung von Post-Zustellfahrzeugen

2009
- erste Lieferung an die Deutsche Post

2010
- erste Lieferung an die Schweizerische Post

2011
- Innovationspreis der CH-Post

2012
Innovationspreis World Mail Award

2013
- Wirtschaftszeitung Bilanz wählt die KYBURZ AG
  auf Platz 1 der 33 innovativsten Firmen
- Sondermarke der CH-Post

2014
- Produktionserweiterung
- ISO 9001 Zertifizierung

2015
- Produkt-Innovation: eTrolley für die Zustellung zu Fuss

2016
- ISO 14001 Zertifizierung (Umweltmanagementsystem)
- Präsentation des elektrischen Rennmobils „erod“
  am Genfer Autosalon

Die Unternehmung und der DXP